MühlenHof-Radvit

ATZ MühlenHof-RadVit - Arbeitstrainingszentrum

Im ATZ MühlenHof-RadVit finden Personen

mit psychischer Beeinträchtigung im Rahmen einer freiwilligen beruflichen REHA-Maßnahme Begleitung beim Stabilisierungsprozess sowie Unterstützung bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

In den vier betriebsnahen Arbeitsbereichen (Bio-Landwirtschaft, Dienstleistung, Fahrradwerkstatt, Fahrradverkauf) werden Belastbarkeit und Ausdauer sowie individuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten als Grundlage für den Wiedereinstieg in die Berufswelt gefördert.

An zwei Standorten (Standort MühlenHof in Kleinpertholz und Standort RadVit in Vitis) orientiert sich das Angebot von Beschäftigung, Qualifizierung, Weiterbildung sowie sozialer Entwicklungsmöglichkeit an der individuellen Situation der Teilnehmer*innen. Im Zentrum stehen das Erkennen, Reduzieren bzw. Beseitigen von Vermittlungshemmnissen sowie die Erarbeitung beruflicher Zukunftsperspektiven.

 

Praktische Arbeitserprobung und Absolvierung individueller Berufspraktika geben Orientierung bzgl. einer weiteren beruflichen Zukunft.

 

Voraussetzungen: über 18  Jahre, mindestens ein Jahr Berufserfahrung, beim AMS vorgemerkt und eine fachärztlich diagnostizierte psychische Erkrankung

Dauer: max. 15 Monate

Einstieg: über Informationsgespräche und ATZ-Workshop

 Produkte von diesem Verkäufer

Neues Produkt